Universität zu Köln - Karls-Universität Prag

Liebe Studierende,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

zwischen den beiden Universitäten bestanden bereits intensive Kontakte wie die Germanistische Instituts-Partnerschaft, als im Mai 1999 eine offizielle Partnerschaft zwischen der Karls-Universität Prag und der Universität zu Köln geschlossen wurde. Im Jahr 2009 wurde das zehnjährige Bestehen der Universitätspartnerschaft mit einem Symposion und einem Festakt gefeiert. Eine Partnerschaft lebt vom Engagement der einzelnen Studierenden, Mitarbeiter und Kollegen. Umso mehr freue ich mich, daß in jüngster Zeit das Interesse an einer Kooperation zwischen den beiden Universitäten stark zugenommen hat. Diese Seiten sollen helfen, daß die Aktivitäten rege bleiben und noch weiter ausgebaut werden können, zum Nutzen der beiden traditionsreichen Universitäten. 

Der deutsche Kaiser und böhmische König Karl IV. gründete die Universitas Carolina im Jahre 1348, am 21. Mai 1388 billigte Papst Urban VI. das Ersuchen der Stadt Köln, ein Generalstudium einrichten zu können. Beide Universitäten verkörpern eine lange Tradition europäischer Wissenschaft, die durch die Aufnahme Tschechiens in die EU am 1. Mai 2004 eindrucksvoll hervorgehoben wird.

Ich hoffe, die hier bereitgestellten Informationen zu den verschiedenen Projekten und Programmen sind für Ihre Planungen hilfreich. Sowohl Wissenschaftler als auch Studierende aus Prag und Köln können von der Partnerschaft profitieren. Natürlich stehe ich Ihnen gern bei weiteren Fragen zur Verfügung und würde mich freuen, zum Gelingen Ihrer Partnerschaftsaktivtäten beitragen zu können.

Für Ihre Studien- und Forschungsvorhaben in Prag und Köln viel Erfolg!
Ihr
Walter Pape